taximusic

Künstlerische Konzeption: Claudia van Hasselt

Das Taxi als mobiler Raum, intim, geschützt und zugleich von einer gewissen Anonymität geprägt, bildet den idealen Raum zum Erzählen persönlicher Geschichten und einen besonderen Ausgangspunkt für eine Reise durch die Stadt.
Den episodenhaften Erzählungen folgend wird in TAXIMUSIC mit fünf verbundenen zeitgenössischen Kompositionen eine sinnliche Reise durch die Erlebnisberichte entworfen.

mit Lux:NM, Ruth Velten – Saxophon / Silke Lange – Akkordeon

Auftragskompositionen von Amen Feizabadi, Sarah Nemtsov, Amir Shpilman, Eleftherios Veniadis und Zigan Aldi